DEUTSCHLANDPREMIERE VON PURPLE SCHULZ‘ DEBÜT-BUCH: „SEHNSUCHT BLEIBT“

am 23.11.2015

Der Kölner Kult-Musiker Purple Schulz stellt am Montag, 23. November 2015 bei einer Konzertlesung in der Kölner Volksbühne (ehem. Millowitsch-Theater) sein autobiografisches Buch-Debüt „SEHNSUCHT BLEIBT“ vor.
Durch das Programm führt Radiomoderator Ralph Erdenberger (WDR 5). Während der musikalischen Passagen des Abends wird Purple Schulz von Gitarrist Markus Wienstroer begleitet.

Die Lesung des Liedermachers wird eine ganz persönliche Reise durch vier Jahrzehnte künstlerischen Schaffens und durch ein halbes Leben deutsch-deutscher Geschichte. Die Zuhörer erfahren, was ihn zu seinen Hits inspirierte, was ihn so werden ließ, wie er ist, was ihn zum unverwechselbaren Purple Schulz macht – nachzulesen in seinen autobiografischen Erzählungen „Sehnsucht bleibt“ (editionfredebold, 19,90 EUR)

Verleger Werner Fredebold über Purple Schulz: „Wir suchen für die editionfredebold das Besondere und gehen gerne der Frage nach, welche Geschichte hinter der Geschichte steckt. So auch bei Purple Schulz! Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Sehnsüchte – genau wie er. Nur mit dem Unterschied, dass Purple Schulz seine und die Sehnsüchte eines ganzen Volkes besingt.“

Fotos erhalten Sie über folgende Agenturen: Babirad Pictures, dpa, Thomas & Thomas, wcr Art.

Start typing and press Enter to search

Beitragsbild Events