BEFOREIGNERS – MÖRDERISCHE ZEITEN

seit 14. März in der ARD Mediathek und am 13. März ab 23.40 Uhr im Ersten

mit Nicolai Cleve Broich, Krista Kosonen u.v.a.

Im Meer vor Oslo tauchen plötzlich Menschen aus anderen Zeitepochen auf. Menschen aus der Steinzeit, mittelalterliche Wikinger und Bürger des 19. Jahrhunderts stellen die Einwohner der Gegenwart mit ihrer Anwesenheit vor unbekannte Herausforderungen. Einige Jahre später soll ein Mordfall an einer „Zeitmigrantin“ aufgeklärt werden. In dem politisch brisanten Fall ermittelt Lars Haaland (Nicolai Cleve Broch) und seine neue Partnerin Alfhildr Enginsdottir (Krista Kosonen). Alfhildr stammt selbst aus der Wikinger-Zeit und verfügt über Techniken, die für den Kommissar aus der Gegenwart zunächst befremdlich wirken, sich aber als sehr hilfreich erweisen. Die beiden sind das erste gemischt-temporale Ermittlerduo. „Beforeigners – Mörderische Zeiten“ erzählt in 6 spannenden Folgen ein spannendes Krimidrama im Science-Fiction-Szenario mit ungebetenen Ankömmlingen in der modernen Gesellschaft Norwegens. Die originelle Geschichte des Autorenpaars Anne Bjørnstad und Eilif Skodvin und die exzellente Bildgestaltung von Jens Lien zeichnen die erste Staffel aus.

Trailer und Folgen:  https://www.youtube.com/watch?v=ASr0n5LnWnU

„Eine so gute Serie verdient definitiv eine zweite Staffel“ –  Ars Technica

„Beforeigners ist die perfekte Serie für einen Serienmarathon“Life in Norway

„Die erste HBO Original Series aus Norwegen […] begeisterte die Kritiker in Norwegen und passt perfekt in die Marke HBO“  variety.com

„Die norwegische TV-Serie „Beforeigners“ präsentiert einen Durchbruch im norwegischen Fernsehen. […] Die Das brillante Konzept der Serie liegt in seiner Kernfrage: Wie würden wir auf Migranten reagieren, die eine offensichtliche Form von uns sind?“  – The Norwegian American

Beforeigners ist ein Produktion von Rubicon TV im Auftrag für HBO Europe. Producer der Serie sind Jan-Erik Gammleng, Terje Strømstad. HBO Producer sind Hanne Palmquist, Steve Matthews und Antony Root. Alle Episoden wurden von Eilif Skodvin und Anne Bjørnstad (Lillyhammer)  geschrieben. Regisseur der Serie ist Jens Lien. Für die Degeto Redaktion ist Sebastian Lückel zuständig.

Foto: © ARD Degeto

Start typing and press Enter to search

Beitragsbild TV-SerieBeitragsbild TV-Serie