Rosamunde Pilcher – Nanny verzweifelt gesucht

am 20.05.2018 um 20:15 Uhr im ZDF

mit Ruby O. Fee, Marc Schöttner, Anja Nejarri, Vijessna Ferkic sowie Rufus und Jonathan Beck als Vater und Sohn

Der letzte Film der aktuellen Pilcher-Saison sorgt Ende Mai noch einmal für herzzerreißende und romantische Stimmung inklusive der nötigen Prise Drama, bevor es in die Sommerpause geht. Das besondere Schmankerl diesmal: Jonathan und Rufus Beck als Vater-Sohn-Gespann vor der Kamera. Im frühen Herbst geht es natürlich wieder weiter mit den ganz großen Gefühlen und Geschichten aus Cornwall. Aktuell wird bereits fleißig gedreht – die neue Saison steht in den Startlöchern!

Zum Inhalt:
Die angehende Nanny Amy Truman (RUBY O. FEE) hat bereits zwei Jobs verpatzt. Ihre letzte Chance führt sie zu einer neuen Familie, die alles andere als einfach ist. Amy soll bei Familie Rushton einziehen und sich um den autistischen Sohn Noah (JONATHAN BECK) kümmern. Noah Vater Andrew (RUFUS BECK) kann sich seit seinem Schlaganfall mehr schlecht als recht um das Familienanwesen und seinen jüngsten Sohn kümmern. So kommt es, dass Andrews älterer Sohn Ryan (MARC SCHÖTTNER) nach einer Nanny für seinen kleinen Bruder sucht.  Unglücklicherweise haben Ryan und Amy  von Anfang große  Differenzen, was den Umgang mit Noah angeht, während Noah selbst sich immer besser mit Amy versteht.  Mit der Zeit  ziehen Amy und Ryan dann doch noch an einem Strang – sehr zum Missfallen von Ryans Verlobter Kristin Meyers (VIJESSNA FERKIC). Sie hofft, dass Ryan das Anwesen seiner Familie verkauft und mit ihr ein Weingut in Kapstadt übernimmt.…

ROSAMUNDE PILCHER: NANNY VERZWEIFELT GESUCHT ist eine Produktion der FFP New Media GmbH (Produzenten: Heidi Ulmke, Michael Smeaton) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Andrea Klingenschmitt). Regie führte Heidi Kranz, hinter der Kamera stand Marc Prill, das Drehbuch stammt von Astrid Ruppert und Uschi Müller

Foto: ©ZDF/Jon Ailes

Start typing and press Enter to search

Beitragsbild TV-FilmBeitragsbild TV-Film