Rosamunde Pilcher: Anwälte küsst man nicht

am 02.03.2014 um 20:15 Uhr im ZDF

mit Esther Schweins, Hugo Egon Balder u.v.m.

Für die prominente Scheidungsanwältin Emily Grant (Esther Schweins) sind die drei Scheidungen ihres Vaters Vincent (Hugo Egon Balder)ein abschreckendes Beispiel dafür, dass man in Sachen Ehe nichts überstürzen, einen Ehevertrag oder zumindest die beste Scheidungsanwältin haben sollte. Der Scheidungsanwalt Spencer Billings (Jan Sosniok) ist zwar Single, glaubt jedoch an die große Liebe. Charakterlich arbeiten Emily und Spencer mit unterschiedlichen Methoden für die Interessen ihrer Mandanten. Mit Emilys penibler Art und Spencers lässiger Weise eskalieren ihre Rivalitäten in einem bitter geführten Rosenkrieg zwischen dem Model Clarissa Carrington (Susan Hoecke) und Blake Hudson (Tobias Licht). Die beiden Anwälte streiten sich fast heftiger und verbissener als das Ehepaar. Eigentlich stünde einer sauberen Scheidung nichts im Wege, wäre da nicht der Streit um das gemeinsame Anwesen auf den paradiesischen Trenton Islands. Gezwungenermaßen machen Emily und Spencer sich auf den Weg dorthin. Zufällig sind Clarissa und Blake auch angereist und zu viert besucht man ein Dorffest. Am nächsten Morgen erwachen Emily und Spencer als ein Ehepaar, aber keiner von beiden will sich so recht erinnern, wie das passieren konnte…

ROSAMUNDE PILCHER: ANWÄLTE KÜSST MAN NICHT ist eine Produktion der FFP New Media GmbH (Produzenten: Heidi Ulmke, Michael Smeaton; Producerin: Vanessa Lackschéwitz) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Andrea Klingenschmitt). Buch und Regie: Michael Keusch, hinter der Kamera stand János Vecsernyés.

Foto: ©ZDF/Jon Ailes

Start typing and press Enter to search

Beitragsbild TV-FilmBeitragsbild TV-Film