Rosamunde Pilcher: Wahlversprechen und andere Lügen

am 22.02.2015 um 20:15 Uhr im ZDF

mit Denise Zich, Francisco Medina, Michaela May, Michele Oliveri

Abbey Norten (Denise Zich) und Greg Dukakis (Francisco Medina) sind geschieden und treten nun als Politiker – forciert von Abbeys intrigantem Wahlkampfmanager Frank (Sven Waasner), der ganz eigene Absichten verfolgt – gegeneinander an. Um die Sache für Abbey anzuheizen, versucht Frank sogar, die investigative Journalistin Julia Jones (Laura Preiss) vom „Cornish Daily“ für seine Zwecke zu benützen… Zu allem „Unglück“ für Abbey und Greg wollen Abbeys Mutter Gwen (Michaela May) und sein griechischer Vater Leo (Michele Oliveri) heiraten und unter-nehmen alles, um die beiden, die offensichtlich noch nicht miteinander fertig sind, wieder zusammen zu bringen. Tatsächlich scheint ihnen das auch zu gelingen. Doch dann erscheinen brisante Geschichten aus dem engen, privaten Bereich im „Cornish Daily“. Abbey gibt wutentbrannt eine Pressekonferenz, bei der Julia Jones unangenehme Fragen stellt und Greg zuhause am Fernsehgerät die Welt nicht mehr versteht. Nur Abbeys Schwester Isabel (Kim-Sarah Brandts), frisch verliebt in Frank, behält den Überblick und hat in dieser sehr verfahrenen Situation eine wirklich gute Idee…

ROSAMUNDE PILCHER: WAHLVERSPRECHEN UND ANDERE LÜGEN ist eine Produktion der FFP New Media GmbH (Produzenten: Heidi Ulmke, Michael Smeaton; Producerin: Vanessa Lackschéwitz) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Andrea Klingenschmitt). Das Drehbuch stammt von Martin Wilke, Regie führte Hans-Jürgen Tögel, hinter der Kamera stand Holger Greiß.

Foto: ©ZDF/Jon Ailes

Start typing and press Enter to search

Beitragsbild TV-FilmBeitragsbild TV-Film