Fanny Teil 1

am 27.05.2016 um 20:15 Uhr im Ersten

mit Jutta Speidel, Dennis Mojen, Stefan Merki, Johann David Talinski, Jennifer Ulrich, Lena Stolze, Isolde Barth, Max Schmidt, Jörg Witte u.v.a.

Fanny Steininger (Jutta Speidel) ist quirlig und sprudelt nur so vor Energie. Als sie aus heiterem Himmel ein Haus und jede Menge Geld erbt, dazu noch einen geistig behinderten Halbbruder (Dennis Mojen) von einem bisher unbekannten Vater, ist Chaos vorprogrammiert. Mit ihrem und anderen skurrilen Erbschaftsfällen gerät sie an die Anwaltskanzlei Hackenbusch & Söhne, in der sie mit ihrer liebenswert, chaotischen Art für neuen Wind sorgt…

Zum Inhalt – Teil 1 „Fanny und die geheimen Väter“:
Im Leben von Fanny Steininger (Jutta Speidel) ist von Langeweile keine Spur. In einem Moment wagt sie einen Sprung aus dem Fenster, im nächsten schneit eine  Erbbescheinigung ins Haus – und das auch noch von einem Mann, der vorgibt ihr Vater zu sein. Das stellt natürlich alles auf den Kopf…
Ihre Schwestern Ute (Isolde Barth) und Karin (Lena Stolze) würden es lieber sehen, dass Fanny ihre roten Zahlen auf dem Konto nicht mit einem Erbe ausgleicht. Kann denn Walter Jeromin überhaupt der Vater von Fanny sein? Prompt taucht in Fannys Gedanken ihr „richtiger“, schon verstorbener Vater Otto Steininger (Max Schmidt) auf, der die Entscheidungen seiner Tochter kritisch beäugt. Doch feste Pläne sind wirklich nichts für Fanny. Dann doch lieber rasch das Erbe annehmen. Wäre damit nicht noch die Vormundschaft für Halbbruder Elias Jeromin (Dennis Mojen), der am Asperger-Syndrom leidet verbunden. Ob man da nicht noch etwas machen kann?
Das führt Fanny in die Anwaltskanzlei Hackenbusch & Söhne. Der verschrobene Wotan (Stefan Merki) will – ganz nach Tradition – in jeder Generation einen Anwalt stellen, doch seinem Sohn Tristan (Johann David Talinski) traut er nichts zu und so setzt er lieber auf seine Aushang-Anwältin Rita Kopp (Jennifer Ulrich). Die kühle Frau passt jedoch gar nicht zu Fanny und die sucht sich prompt Tristan als Rechtsbeistand aus. Mit Fannys Hilfe gerät Tristan auch an seine nächste Mandantin Lydia (Julia Jendroßek), die nach langer Verleugnung väterlicherseits nach Anerkennung sucht. So viele Väter und Fanny mittendrin – da ist das Chaos wirklich vorprogrammiert… Nimmt Fanny das Erbe an? Und wer besetzt am Ende die freie Stelle der Empfangsdame bei Hackenbusch & Söhne?

Die FANNY Reihe ist eine Produktion der Hager Moss Film GmbH (Produzenten: Kirsten Hager und Carmen Stozek; Producer: Yella Yarí Fennder) im Auftrag der ARD-Degeto (Redaktion: Claudia Grässel und Sascha Schwingel) für das Erste. Regie führte Mark Monheim und die Kamera Daniel Schönauer, nach einem Buch von Thomas O. Walendy.

Foto: ©Ard Degeto/Barbara Bauriedl

Start typing and press Enter to search

Beitragsbild TV-FilmBeitragsbild TV-Film