Ein Sommer in Island

am 12.10.2014 um 20:15 Uhr im ZDF

Mit Catherine Bode, Heike Trinker, Ralph Kretschmar, Theresa Underberg, Robert Schupp u.v.a.

Ein Sommer in Island hat Durchschnittstemperaturen von 10 bis 15°C – von der heißen Sonne provozierte Liebesschwüre sind also nicht zu erwarten. Doch das für diese Reihe typische Aufeinandertreffen und Erle¬ben unterschiedlicher Kultur- und Lebenslandschaften bietet diesmal im wahrsten Sinne des Wortes Explosionsgefahr, denn bei Island handelt es sich immerhin um die größte Vulkaninsel der Welt…

Island – eine Insel, entstanden aus Feuer und Eis – ist das Ziel von Jette (Catherine Bode). Sie reist nicht allein, sondern hat die Asche ihrer geliebten Tante Rosalie im Gepäck. Es war ihr Wunsch, dort die letzte Ruhestätte zu finden. Auf der Fähre nach Island lernt sie das Ehepaar Valeska und Henning (Theresa Underberg & Robert Schupp) kennen. Sie wollen Jette zur einer gemeinsamen Insel-Tour überreden, doch Jette hat etwas zu erledigen. Mit der Hilfe der isländischen Elfenbeauftragen Alrún und dem jungen Adventure-Tour-Guide Andrí (Ralph Kretschmar) macht sie sich auf die lange Suche nach dem richtigen Ort für Rosalies Asche. Dabei trifft die Deutsche nicht nur erneut auf das Ehepaar und entdeckt die Schönheiten dieser verzauberten Insel voller Widersprüche, sondern erfährt auch ein lang gehütetes Familiengeheimnis. Als wäre das alles nicht schon Abenteuer genug, verliebt sie sich auch noch in den 13 Jahre jünge¬ren Andrí… Dessen Mutter Freya (Heike Trinker), bei der Jette untergebracht ist und die sich ihr anfänglich offen und freundschaftlich gezeigt hat, ist gegen diese romantische Verbindung. Damit bringt sie Jette in denselben Konflikt, den vor vielen Jahren auch ihre Tante Rosalie durchleben musste…

EIN SOMMER IN ISLAND ist eine Produktion von Zeitsprung Pictures im Auftrag des ZDF. Produzentin ist Ariane Krampe, die Redaktion im ZDF liegt bei Rita Nasser. Regie führte Sven Bohse nach einem Drehbuch von Kerstin Cantz und Gregor Edelmann. Hinter der Kamera stand Michael Schreitel.

Foto: © ZDF/ Arnaldur Halldórsson

Start typing and press Enter to search

Beitragsbild TV-FilmBeitragsbild TV-Film